Produced by

Produzent: Martin Gremmelspacher

Die Golf-Reisesendung sky Golf-Tours wird von Martin Gremmelspacher, dem Managing Director der askTeleVision, produziert.

Martin Gremmelspacher begann in den 80er Jahren mit seiner Karriere und realisierte damals seine ersten dokumentarischen Kurzfilme, die immer eine Mischung aus Abenteuer, Sport und Kultur darstellten.

Bevor er seiner Karriere als Produzent von Dokumtarfilmen und anderen Reiseformaten begann, zählte Martin Gremmelspacher zu den weltbesten Snowboardprofis und stand oft selbst vor der Kamera. 1990 wurde er von Willi Bogner und John Eaves für die Filmproduktion „Feuer, Eis und Dynamit“ eingeladen, um waghalsige Stunts für „mistral“ Snowboards zu fahren.

In den 90er Jahre schaffte er dann den Durchbruch als Kameramann für den Dreiteiler „Unterwegs in Afrika“ und als Aufnahmeleiter für die Sendung „Im Schatten der Vulkane (Kamtschatka)“, Produktionen für die ARD Serie „Länder, Menschen, Abenteuer“.

Seine Produktionsfirma askTeleVision (Abenteuer/Sport/Kultur) gründete Martin Gremmelspacher im Jahre 1993. Er produzierte in den folgenden Jahre dokumentarische Kurzbeiträge und Dokumtarfilme für die ARD, das DSF, VOX, ProSieben, National Geographics, GEO und andere TV-Sender.

Seine größten Erfolge feierte Martin Gremmelspacher mit Produktionen für die ARD und den WDR. Im Jahre 1997 realisierte er die erste Live-Übertragung einer Expedition für die WDR-Sendung „Zu Fuß durch Tibet“. Die erste Live-Besteigung eines Himalaya Riesen, die Besteigung der Ama Dablam (6658 m) mit Hans Kammerlander, konnte er für das ARD Morgenmagazin im Jahre 2002 erfolgreich umsetzen. Und im Jahre 2007 bestieg Martin Gremmelspacher im Rahmen einer Filmproduktion zusammen mit Johannes Kaul (vorm. WDR Chef des ARD Morgenmagazins) den Kilimandscharo in Tansania. Die im Anschluss realisierte live-Produktion „live vom Kilimandscharo“ des ARD Morgenmagazins, wurde im Jahre 2008 ebenfalls von Martin Gremmelspacher in die Wege geleitet und von Johannes Kaul und dem WDR Team erfolgreich durchgeführt.

Das Golf-Reisemagazin Golf-Tours hat Martin Gremmelspacher in den 90er Jahren für das DSF angefertigt und seitdem stets weiterentwickelt.

Ein neues Reisemagazin entsteht:
Golf-Tours

Die askTeleVision produzierte für den Sportsender DSF diverse Beiträge und Sendungen bis zum Jahre 1998. Darunter auch eine Sportsendung, die sich dem Thema Golf und Reise widmete und unter dem Titel „Golf Tours“ 1998 auf Sendung ging. Der Privatsender Premiere übernahm das Sport-Reisemagazin nach 1998 in Serie und über die Jahre gewann die Sendung „Golf-Tours“ immer mehr Golfer-Herzen.

Nach dem Aus des Privatsenders übernahm im Jahre 2009 der Sender sky das erfolgreiche Sendeformat. Damit wurde sky Golf-Tours, gemessen an der Ausstrahlungsdichte und an der Dauer seines Bestehens, zum erfolgreichsten Reisemagazin Europas.